Best of White

Land Region Weingut Wein Ausbau Jahr Preis € Trinkreife Bewertung Udo´s
Chile Maipo Valley

De Martino

Viejas Tinajas Muscat

DO Itata - Natural Wine 2017 23,60 2019 - 2022 März 2019: Noch ein natural wine. Dieser überrascht uns noch mehr als der Cinsault. Zuerst nehmen wir mal nur die Nase zur Hilfe: Extreme Fruchtnoten (Lychee). Irre dicht und komplex. Und dann kommt das Zeug in den Mund. Zuerst irritiert, dann total überrscht. Im Mund dominieren komplexe würzige Noten, die man nach der dominaten Fruchtnase so nicht erwartet. Toll. 9,6
Chile Maipo Valley

De Martino

Single Vinyard Parcela 5

DO Casablanca 2017 31,80 2018 - 2027 März 2019: Der Sauvignon Blanc benötigt mind 5 Jahre um seine volle Power zu entfalten. Aber schon jetzt beeindruckt mit seinen ungewöhlichen Noten nach grünem Tee und Passionsfrucht. 9,5
Chile 4 Valley´s

 

Montes Alpha

 

Chardonnay

Q - Trocken 2005 16,00 2014 - 2014 2010 und 2011: 7,0 - etwas enttäuschend. Zu wenig Kraft. / 2013 März: Super, voller Kraft, interessant und anders, cremig, samtig; 9,0. /  2014 Juni: Jetzt auf dem Höhepunkt (dachte ich 2014), passt super zu Schweinefilet mit Spargel. / Okt 2015: Der Wein wird immer besser. Dunkles strohgelb. Hoch intensiver, anregender Duft und Geschmack. Bescheibungen des Datenblatt passen super. 9,7 / Jan 2017: Mist die letzte Flasche ist jetzt leer. Was für ein Wein. Genial, anders. 9,8
                   
Deutschland Ahr Meyer-Näkel Illusion   2017 15,90 2018 - 2022 Juni 2020: Den weissen Spätburgunder hatten wir schon lange nicht mehr im Glas. Die frische Frucht springt quasi aus dem Glas in die Nase. Dabei unterscheiden sich die Noten deutlich von einem Riesling oder anderen uns bekannten Weissweintrauben. Intensive Ananas in Mund und Nase. Extrem frisch, fast kühl. Irre spannend. Behält seine extreme Frische über die gesamte Genusszeit. 9,5
Deutschland Ahr Nelles Riesling - Alte Rebe Trocken 2010 12,00 2010 - 2020 2013: verlässliche Top Qualität, 9,5; letzte Flasche im Mai 2015 getrunken, unverändert super, einer der besten Rieslinge. 9,5
Deutschland Ahr Nelles Riesling - Alte Rebe Trocken 2006 10,50 2016 2013: einfach großartig 9,5
Deutschland Baden Laible, Andreas Riesling - Durbacher Plauelrain Eiswein 1996 45,00 - 0,5l 1998 - 2016 März 2018: Nach 22 Jahren ist der Wein voller Kraft und Jungend. Keine Ahnung wie lange der noch durch gehalten hätte…. Auf jeden Fall noch lange ! - Und wie lecker war der alte Opa denn: dunkels braun im Glas, aber kristallkar !! Irre dichte Nase nach Zitrus und Ananas. Dazu eine hammermäßige Frucht im Mund. Ein Hammer Finale nach einem Hammer  Menü (No 141 - 2018). 10,0
Deutschland Kaiserstuhl Heger, Dr Weißburgunder - Ihringer Winklerberg Erste Lage, tr 2015 17,40 2016 - 2025 Sept 2017: Glasklare Mineralität, jede Menge Zitrus, genial gereift !! 9,5
Deutschland Kaiserstuhl Heger, Dr Grauburgunder - Schlossberg Achkarren GG, Barique 2016 28,00 2017 - 2026 Sept 2017: Genialer GB. Mag komisch klingen, aber er erinnert geschmacklich an den Chardonnay Clos du Schulz von Chat Sauvage. 9,5
Deutschland Kaiserstuhl Heger, Dr Chardonnay - Ihringer Winklerberg Erste Lage, Barique, tr 2013 21,50 2014 - 2023 Sept 2017: Dunkel gelb, super gereift, Nüsse, Zitrus, perfekter Chardonnay. / April 2019: Genialer Chardonnay. Intensive Zitrusnase. Wirkt im direkten Vergleich zum 2011er Chardonnay vom Weingut Knipser deutlich frischer.  9,6
Deutschland Kaiserstuhl Heger, Dr Chardonnay - Ihringer Winklerberg GG, Gras im Ofen 2015 32,50 2018 - 2025 Sept 2017: Weiches Holz, Nüsse, Zitrus. Mir fehlen die Worte. Ein Hammer Wein !! 9,7
Deutschland Kaiserstuhl Heger, Dr Riesling - Ihringer Winklerberg Erste Lage, tr 2015 17,40 2016 - 2025 Sept 2017: Mineralisch, brilliante Säure, geiler Körper, ausgewogen. Top ! 9,5
Deutschland Kaiserstuhl Johner Chardonnay, SJ Trocken 2007 25,00 2017 2011: top 9,5. / Mai 2017: Genialer Chardonnay. Nach 10 J sind die Beerennoten einer würzigen Übermacht gewichen. Vanille-Mandel-Haselnuss-Gemsich. Hoch intensiv. Sau lecker, aber nicht jedermann´s Geschmack. / Mai 2017: Genialer Chardonnay. Für unseren Geschmack einen Hauch schwächer als das Knipser Gewächs.
9,5
Deutschland Kaiserstuhl Johner, K.H. Gewürztraminer, Bischoffinger Steinbuck Spätlese 2008 13,00 2014 - 2018 Okt 2017: Genialer Süßwein, mit deutlicher Würze. 9,6
Deutschland Kaiserstuhl Johner, K.H. Saint Patrick Beeren-auslese 2008 13,00 (0,375 l) 2015 - 2025 Mai 2017: Hammer Frucht. Extreme Konzentration. Kandierte Citrusfrüchte, gemischt mit Karamell. Was für eine Pracht. 9,8
Deutschland Kaiserstuhl Johner, K.H. Saint Patrick Beeren-auslese 2013 15,00 (0,375 l) 2014 - 2028 Sept 2017: Merlot, Cabernet Cortis. Sau geile Trockenbeerenauslese. Am Ende - nach dem langen Nachhall - dann doch etwas zu süß. 9,7
Deutschland Kaiserstuhl Johner, K.H. Saint Patrick Beeren-auslese 2016 15,00 (0,375 l) 2017 - 2031 Sept 2017: Johner ändert die Traubenzusammensetzung der Cuvée von Jahr zu Jahr. Cuvee aus WB und Auxerois. Sau geile Auslese. 9,9
Deutschland Kaiserstuhl (Neuseeland) Johner, Estate
Sauvignon Blanc - Gladstone - Noble Desert 2016 15,00 (0,375 l) 2017 - 2030 Sept 2017: Das Spiel zwischen Süße und Säure läßt den SB Noble deutlich angenhemer rüber kommen als den St. Patrick - und der war auch schon geil. 10,0
Deutschland Kaiserstuhl Salwey Grauer Burgunder, Käsleberg, RS Spätlese Trocken 2009 13,80 2019 Jan 2020: Uns empfängt ein fast siropöser Wein, mit einem intensiv goldenen Farbton. Intenisve und angenehme buttrige Noten, gemischt mit Birne und Mandeln. Super GB, super stabil. Der Wein ist noch nicht am Ende seiner Lagerzeit angekommen. 9,7. Wg des Preis müssen wir auf 9,8 erhöhen. 9,8
Deutschland Mosel Hain Weißburgunder   2015 7,00 2016 - 2019 Dez 2017: Sensationeller WB. Gekühlt genossen zu Jahrgangssardinen. Sau lecker. Super intensiver WB, Frucht & Säure perfekt abgestimmt. Toll. 9,5
Deutschland Mosel Schloss Lieser, Thomas Haag Riesling, SL Feinherb 2014 8,90 2017 - 2020 Feb 2019: Sofort nach dem Öffnen kommt eine intensive Zitrusnote in der Nase an. Steinobst, gemischt mit weissem Pfirsisch. Im Mund: zu Beginn überdeckt eine intensive Fehlnote den typischen Riesling Geschmack. Erst nach 4h im geöffneten Zustand ist die Störnote komplett verschwunden. Und dann kommt er doch noch, der volle Rieslingkörper. Mineralisch, frisch und lecker. Auch am nächsten Tag ist der Wein unverändert kraftvoll. / März 2021: Kontrastreiches Bild im Glas, intensive Zitrusnoten, etwas Birne und Honig. Typische deutscher Riesling... wir lieben ihn ! 9,7
Deutschland Mosel Schloss Lieser, Thomas Haag Juffer, Braunberger Riesling, Kabinett 2014 13,80 2016 - 2024 Okt 2017: Ähnliche Ziturnote wie beim Wiltinger Braunfels von Van Volxem, aber insg nicht ganz so intensiv. Passt super zu Fischgerichten. / April 2020: Strahlendes strohgelb. Phantastische, sprizige Säure. Dominierende Zitrusnoten. Perfekter frischer Sommerwein. / April 2021: Zitrus & frische Brise & Ziutrus. Toller süffiger Riesling. 9,8
Deutschland Mosel Schloss Lieser, Thomas Haag Niederberg Helden Auslese 2014 19,00 2019 - 2034 Juni 2021: Toller zitrusfrischer Abschluß zum Nachtisch unseres Männerkochden No 236: Pflaume blau & gelb mit Honig karamellisiert & Pfeffer-Mascapone. 9,5
Deutschland Mosel Lubentiushof Riesling - Gäns Alte Reben 2017 22,00 2018 - 2027 Okt 2019 + Dez 2020: Die irre Ausdruckskraft und Zitrusfrische, die wir auf der Weinprobe an der Mosel entdeckt haben, finden wir auch zu Hause in gewohnter Kochumgebung wieder. 9,8
Deutschland Mosel Lubentiushof Riesling - Gäns Spätlese 2015 17,00 2016 - 2025 Dez 2021: Ausdrucksstarke, intensive Zirtusfrische. Eelgant und gescheidig. Maximaler Mehr-Faktor. 9,7
Deutschland Mosel Dr Loosen Erdener Prälat Auslese 2003 58,00  2007 - 2023 Okt 2015: Großatiger  Wein. Weich, volles Volumen, rund, sau lecker, aber nix für den Kamin. 9,6
Deutschland Mosel (Ruwer) Maximin Grünhaus (Schlosskellerei C. von Schubert) Riesling Superior Bruderberg GG 2016 25,00 2017 - 2036 Der Wein schaut uns flehend mit seinem satten honiggelb an. "Bitte, probier mich endlich" . Na gut. ... Und was ist? Der farblich intensive Wein ist leider geil ! Ungewöhnlich - der Wein wird dominiert durch viel Exotik. Statt der gewöhnlichen Zitrusaromen haben wir Mund und Nase voll mit Ananas. Dazu kommt dezente Salzigkeit und ein paar Kräuter. Der Riesling ist weich, ausgewogen, hat Substanz und Tiefgang. Top balanciert. Irgendwie macht der Wein an diesem Abend unser eher sparsames Erlebnis vor fast 20J auf dem Weingut mehr als wett. 9,6
Deutschland Mosel Molitor, Markus Kinheimer Hubertuslay Auslese ** - Weiße Kapsel 2015 36,00 2016 - 2025 Okt 2017: Super Duft nach Birne und Melone. Exotisch, rund. 9,5
Deutschland Mosel Molitor, Markus Wehlener Klosterberg Spätlese, feinherb - Grüne Kapsel 2015 18,50 2016 - 2028 Okt 2017: Super frisch. Tolles Säuregerüst. Genialer Wein. 9,7
Deutschland Mosel Molitor, Markus Kinheimer Rosenberg Riesling Kabinett Goldene Kapsel fruchtsüß 2015 14,80 2016 - 2022 Feb 2019: Kristall klarer Riesling. Mineralisch. Enorme Frucht. Vollmundig. Pikant & fruchtig süß. Geiler Saft ! / Feb 2020: Genau ein Jahr später präsentiert sich der Wein unverändert kraftvoll. Frucht, Dichte und Ausdruckskraft sind unverändert stabil. 9,6
Deutschland Mosel Molitor, Markus Niedermenninger Herrenberg - Riesling Spätlese Goldene Kapsel 2008 22,50 2010 - 2018 Dez 2016: Sensationelle Spätlese !! Fruchtbombe. 9,6
Deutschland Mosel Molitor, Markus Saarburger Rausch - Riesling Auslese*** - Goldene Kapsel 2014 79,00 2016 - 2034 März 2017: Also es wird echt mal Zeit das wir dem Weingut einen Besuch abstatten. Bis dato hat uns noch kein einziger Wein aus der Kollektion enttäuscht. - Bei diesem Wein trafen wir auf den besten Weissen der aktuellen Verkostung großer Gewächse aus aller Welt !! Geile intensive Nase nach diversen Zitrusfrüchten. Im Mund geht´s mit den Zitrusnoten und Vanille weiter. Leider viel zu früh geöffnet. Der Wein wirkt noch etwas ruppig und braucht noch Zeit. Wir trauen ihm eine 9,7-9,8 zu. 9,5
Deutschland Mosel Reichsgraf von Kesselstatt Schwarzhofberger, Riesling Trocken, GG 2010 23,70 2012 - 2025 Jan 2021: Riesling aus 80jährigen Reben. Klares tief dunkles Gelb. Intensive Zitrusaromen gepaart mit geschmeidiger Eleganz kräutriger Noten. Der Wein ist angenehm, weich, fruchtig, mineralisch. Nach 11 Jahren zeigt der Wein nur farblich seine Reife. Geschmacklich ist der Wein immer noch jugendlich frisch. 9,6
Deutschland Mosel-Saar Van Volxem Rotschiefer, Riesling Kabinett, feinherb 2014 10,90 2015 - 2020 Okt 2015: guter und solider Riesling. Es fehlt etwas die Brillianz und Filigranität. 8,0 / Juli 2017: Schöne Fruchtsüsse. Insg wurde der Eindruck von 2015 bestätigt. 8,2 / Juni 2018: Pefekte Reife!! Irres Zitrusarome, tolle Frische, süffig. Passt hervorragend zum Spargel !! 9,2. Wg des Preis eine 9,5 / Jan 2022: 8 Jahre und kein bisschen Müde ! Der Wein ist unverändert frisch und süffig. Toller Stoff. 9,5
Deutschland Mosel-Saar Van Volxem Wiltinger Braunfels, Riesling tr 2014 13,90 2015 - 2020 Okt 2015: Solid, süffig, lecker. Typischer Moselgeschmack. 8,5. / Okt 2017: Der Wein hat sich toll entwickelt. Super intensive Zitrusnoten, gepaart toll eingebundener Mineralität machen den Wein zu einer Frischeexpolsion. Sau lecker. 9,5
Deutschland Mosel-Saar Van Volxem Riesling Fuder 13   2017 13,90 2018 - 2025 Juni 2018: Genial frischer Riesling ! Gerade, blitzsauber, saftig. Limette, Pfirsich, Grapefruit. 9,5
Deutschland Nahe Dönnhoff Riesling - Tonschiefer trocken 2016 15,80 2017 - 2026 Mai 2018: Ein Hammer Riesling zu einem tollen Preis. Super filigran, tolles Aromenspiel in Mund und Nase. Geschmacklich eine 9,5. Wg des Preis ein 9,7. 9,7
Deutschland Nahe Dönnhoff Felsenberg, Riesling GG 2011 33,00 2015 - 2021 Beste Trinkreife laut Dönnhoff 2017 - 2024. Wir gönnen uns das GG im April 2020. Toller komplexer Riesling. Voller Schmelz, intensiv und dicht. 9,6
Deutschland Nahe Dönnhoff Riesling - Schloßböckelheimer Felsenberg GG 2013 37,50 2014 - 2023 Sept 2014: Dicht, Dicht, Dicht !! Der Mann kann´s einfach ! 9,5
Deutschland Nahe Dönnhoff Riesling - Schloßböckelheimer Felsenberg GG 2016 38,50 2017 - 2026 Nov 2017: Der perfekte Riesling. Rund, Zitrus, geil. Die Referenzklasse. 10,0
Deutschland Nahe Dönnhoff Riesling - Roxheimer Höllenpfad  trocken 2013 18,50 2013 - 2023 grandioser Weißwein 9,5
Deutschland Nahe Dönnhoff Riesling - Roxheimer Höllenpfad  trocken 2016 22,90 2017 - 2026 Mai 2018: Der Roxheimer Höllenpfad legt (im Vgl zum Tonschiefer) geschmacklich ganz klar noch mal eine Schippe Intesnität oben drauf. Harmonisch und kristallkar. Ein Hammerwein ! 9,9
Deutschland Nahe Dönnhoff Dellchen, Riesling GG 2009 33,50 2013 - 2019 erst 2023 trinken ! Leider versehentlich schon in 2014 geöffnet  Großartiger Riesling, noch lange nicht am Ende angekommen! 9,6 9,5
Deutschland Nahe Dönnhoff Hermannshöhle, Riesling GG 2010 38,00 2014 - 2019 2013: grandioser Riesling, aber ganz ehrlich im Vgl. zu den anderen deutschen Super Winzern ist dieser Riesling auch nicht spürbar anders. 9,5
Deutschland Nahe Dönnhoff Hermannshöhle, Riesling GG 2013 43,00 2015 - 2023 Aug 2015: Eindeutig der beste Riesling bei der diesjährigen Pinot on Slate Verkostung (9 GG von der Nahe). Hochgradig intensiver Riesling - Perfekt. 9,8
Deutschland Nahe Schäfer, Joh Baptist (Sebastian) Pittermänchen - Riesling GG 2013 27,00 2015 - 2023 Aug 2015: Diese Sensation von der Nahe muss sich wahrlich nicht hinter dem großen Dönnhoff verstecken. Gleiche Intensität - Gleiche Punktzahl ! Hochmineralisch, etwas mehr Kräuter in der Nase als bei der Hermannshöhle. 9,8
Deutschland Pfalz Koch, Bernhard Godramsteimer Münzberg - Grauburgunder Reserve, tr 2017 14,80 2018 - 2022 Nov 2018: Sagte ich schon dass sich das Weingut langsam aber sicher zu unseren Lieblingsweingütern entwickelt? Jeder Wein ein Treffer! So auch unsere Premiere mit der GB Reserve. Brine, saftig, komplex, voluminös, lang. Ein echter Wow GB !! 9,7
Deutschland Pfalz Koch, Bernhard Hainfelder Letten - Chardonnay Grande Reservé 2016 27,50 2018 - 2026 Nov 2017: Genialer Barrique Chardonnay, mit seinen typischen Aromen nach Steinobst und Röstaromen. Intensiv in Mund und Nase. 9,8
Deutschland Pfalz Koch, Bernhard Hainfelder Letten - Chardonnay Grande Reservé 2017 28,00 2021 - 2027 Dez 2020: Ich liebe diesem runden und kraftvollen Chardonny. Ein perfekter Abschlusswein nach einem gelungenen Weihnachtsmenü: Couch, Füsse hoch und ein Glas Koch Prestige vom Hainfelder Letten. 9,7
Deutschland Pfalz Knipser Chardonnay Q - Trocken 2011 27,00 2015 - 2021 Sept 2015: Im Vgl. zum Chat Sauvage deutlich verschlossener. Die Holznoten sind z.Zt. noch sehr dominant. Der Wein lässt aber im Hintergrund bereits sein Geschmackspotential erkennen. Er benötigt noch 2-5J Reifezeit. Wird er in unserem Weinkeller bekommen. Bin gespannt. 8,3. / Juni 2016: Genialer Chardonnay. Ähnliches Kaliber wie der Chat Sauvage. Frischer. Sau Lecker. Kommt an den Montes Alpha nicht ganz ran. / Mai 2017: Nase: Butterkrokant, Honig, Pfirsisch. Im Mund: Zitrone, Birne, Nüsse, voller Mund. 9,6
Deutschland Rheingau Breuer, Georg Elysium Beerenauslese 2007 375ml - 52,00 2012 - 2027 Diese edle Rielingauslese haben wir 2014 auf dem Weingut erworben und dort auch probiert. Der sensationelle Geschmack hat uns damals zum Kauf bewogen. Jetzt im Okt 2020 war es dann soweit. Die Flasche wurde als Digestiv zu einem unserer Menüs geköpft. Uns empfängt eine hammermässige Fruchtnase. Im Mund kandiertes Obst, Aprikose, dichter, cremiger Schmelz. Die Petrolnote ist dezent. Der Wein hat soviel Druck, dass er noch Jahre vor sich hin reifen könnte .... wenn wir ihn nicht gerade getrunken hätten. 9,7
Deutschland Rheingau Egert Oestricher Doosberg Kabinett, tr
2017 7,00 2018 - 2022 Juni 2018: Spricht uns deutlich mehr an als das Lenchen. Lebendig, würzig, gehaltvoll. Toller Wein zu einem sensationellen Preis ! Eine echte jeden Tag Spassmaschine. 9,7
Deutschland Rheingau Egert Hattenheimer Wisselbrunnen Spätlese, tr 2017 9,20 2018 - 2025 Juni 2018: Na der Wein entspricht dann schon eher unserer RieslingGeschmacksErwartungshaltung. Lecker. Mineralisch, Fruchtaromen, charaktervoll. 9,5
Deutschland Rheingau Egert Hattenheimer Wisselbrunnen Spätlese, tr 2016 9,20 2017 - 2026 Juni 2018: Ein Hammer Riesling. Ausgewogen, Säure, Herbe, Frisch. Mineralisch, charaktervoll. / Juli 2020: Frisch, süffig, Zitrusnoten. Eigentlich gibt es keine schwachen Egert Weine ! 9,7 / Sept 2021: Unverändert frisch und lecker.
9,7
Deutschland Rheingau Egert Riesling Classic halbtrocken 2017 6,00 2018 - 2022 Juni 2018: Im Vgl zum Doosberg Kabinett tr ein Hauch weniger Eleganz, aber irre süffig. Dezente Süße, gepaart mit toller Rieslingsäure. 9,5. Und bei dem Preis ein fast unschlagbarer Spassmacher ! 9,7. / Jan 2021: Der Wein ist unglaublich stabil. Wir trinken eine Flsche über 2 Tage und erfreuen uns an der Zitrusfrische. 9,7
Deutschland Rheingau Egert Oestricher Doosberg Kabinett, feinherb 2016 7,20 2018 - 2025 Juni 2018: Genau wie der Doosberg tr, gefällt uns der Doosberg halbtrocken. Insg ein Hauch weniger Eleganz als bei der trockenen Variante. 9,5
Deutschland Rheingau Egert Oestricher Doosberg Kabinett, tr 2017 7,00 2018 - 2022 Juni 2018: Spricht uns deutlich mehr an als das Lenchen. Lebendig, würzig, gehaltvoll. Toller Wein zu einem sensationellen Preis ! Eine echte jeden Tag Spassmaschine. / Mai + Nov 2020: Spitzenriesling. Frisch, leicht, Zitrus. 9,7
Deutschland Rheingau Dillmann, Karlo Maximum - Geisenheimer Kläuserweg - Riesling   2015 7,50 2016 - 2019 Very nice !! Frisch, Duft nach Citrus, toller Sommerwein !! 9,0. Der Preis-Leistungsverhältnis ist sensationell !!! 9,0 -> 9,5 9,5
Deutschland Rheingau Kühn, Peter-Jakob Oestrich Riesling, Quarzit Ortswein, tr 2015 15,50 2016 - 2022 Juni 2016: Super Riesling. Rund, trocken, lecker. 9,0 / Juni 2019: Spritzig, frisch. Volle Zitrusfrische. Toller Riesling. 9,5 9,5
Deutschland Rheingau Kühn, Peter-Jakob Lenchen Spätlese Grosse Lage, fruchtsüß 2015 20,00 2016 - 2025 Juni 2016: Mir persönlich zu süß und zu wenig Mineralität. 9,0 / Mai 2017: Als Abschluss nach einem phantastischen Kochabend, geniessen auf der Couch: Voll die Fruchtbombe. Ananas pur in Mund und Nase. Weiche Süsse, unebdlich lang. Top Preis-Leistung. 9,5
Deutschland Rheingau Kühn, Peter-Jakob Landgeflecht Riesling - Doosberg Grosse Lage 2013 65,00 2014 - 2028 Juni 2016: Super intensive Nase, Duftvielfalt, getrocknetes Dörrobst, geschmacklich reif, mineralisch, sau lecker. 9,7
Deutschland Rheingau Künstler Hochheimer Hölle Kabinett, tr 2015 16,90 2016 - 2025 Okt 2018: Sensationeller Duft nach Zitrusnoten. Gekühlt genossen kommt mit dem erste Schluck eine wahnsinnige Frische in den Mund. Noch mehr Zitrusnoten, ohne das die Säure störend wirkt. Sentsationeller Preis für soviel Trinkspass. Künstler selbst beschreibt den Wein monumental. Wir können dem nur beipflichten. 9,7
Deutschland Rheingau Künstler Riesling Auslese - Hölle Trocken 2003 82,00 2004 - 2023 Mai 2016: Stroh gelb‎. Stark aged !! Gealtert, typ frischer Rieslingduft gone. Jetzt Petrol und Keller in der Nase. Geschmacklich aber immer noch top ! Lecker‎. 9,7
Deutschland Rheingau Speicher-Schuth Riesling, Kiedrich Gräfenberg Terroir - Phyllit-Schiefer 2015 10,00 2016 - 2026 Jan 2020: Intensiver Riesling, der seine Noten erst nach ein paar Minuten im Glas entfaltet. Dann kommt er mit voller Wucht - sowohl in der Nase, als auch im Mund. Exotische Zitrusfrüchte. Ein top Riesling zu einem sensationellen Preis. 9,6. Je länger ich von dem Wein trinke umso begeisterter bin ich. Am Ende stellt sich die Frage wie weit jetzt noch der Abstand zur Ersten Lage Gräfenberg von Robert Weil noch ist. Ein direkter Vergleich muss her. Für den Preis müssen wir aber schon mal auf 9,8 erhöhen. 9,8
Deutschland Rheingau Weil, Robert Riesling - Kiedrich Turmberg Trocken 2008 19,99 2012 / 2018 2015: super lecker, wie alle Weil Rieslinge. Super Preis 9,5
Deutschland Rheingau Weil, Robert Riesling - Kiedrich Gräfenberg Erstes Gewächs 2002 23,10 2002 - 2012 2013 letzte Flasche getrunken, leider viel zu früh; Wein ist voller Kraft und hätte noch ein paar Jahre gehalten; Zitrusduft und -geschmack, rund und weich. Gehört mit zu den besten Rieslingwein die ich je getrunken habe. Zur perfekten 10,0 fehlt leider der Duft. 9,7
Deutschland Rheingau Weil, Robert Riesling - Kiedrich Gräfenberg Erstes Gewächs 2003 27,03 2003 - 2013 2014 im April: leider letzte Flasche wieder viel zu früh getrunken. Wein sollte 20J halten. 9,7
Deutschland Rheingau Weil, Robert Riesling - Kiedrich Gräfenberg Erstes Gewächs 2013   2017 - 2023 2014 Verkostung bei R Weil: Großartiger Geschmack und eine echte Rarität, da extrem geringe Ausbeute aus dem Jahrgang 2013. 9,5
Deutschland Rheingau Winzer von Erbach - Jochen Bug Riesling Classic   2015 6,90 2016 - 2020 Einer der besten Weißen der Rheingau Challange Weine4Sense 2016. Haben wir später nochmal in einem Restaurant getestet. Auch zum Essen hat uns der Wein gefallen. Erfrischend, mineralisch ! 9,0 / Und dann: Der Preis ist eine Sensation !! 9,5
Deutschland Rheinhessen Battenfeld Spanier Riesling Prime Q -trocken 2015 13,80 2016 - 2020 Juni 2018: Toller Riesling. Voll, rund mit all seinen leckeren Rieslingnoten. Kühl, frisch, Zitrus. 9,0. Im Angebot zu 8,9€ geschossen. Damit ist das dann natürlich glatt eine 9,5. / Juni 2019: Im direkten Vgl zur Edition von Schloss Vollrads, ist die Edition noch einen Touch zitroniger und frischer. Bei gleichem Preis würeden wir die Edition etwas höher bewerten. Der Angebotspreis macht das Zeug aber fast unschlagbar. / Mai 2020: Mit der Gäns vom Lubentiushof haben wir einen neuen Referenzwein in Sachen Frische, Power und Spass. Der Prime ist der Gäns recht ähnlich, aber in allen Kategorien eine Stufe schwächer. 9,5
Deutschland Rheinhessen Becker-Landgraf Gau-Odernheimer Grauburgunder Pur! tr 2016 14,50 2017 - 2022 Mai 2018: Cremiger GB, Honig, mineralisch, Lecker. 9,5
Deutschland Rheinhessen Becker-Landgraf Weissburgunder Muschelkalk tr 2016 24,80 2017 - 2022 Mai 2018: Sensationell dichter und runder WB. 9,5
Deutschland Rheinhessen Boxheimer Hof Weissburgunder Q - Trocken 2015 6,00 2016 - 2019 März 2018: Sensationeller WB. Cremig, mild, Duft nach Zitrusfrüchten. Leichte Noten von gerösteten Haselnüssen. Hat nicht den Druck und die Intensität eines Chardonnay, ist aber mit seiner extremen Frische die ideale Paarung zu unseren asiatischen Riesengarnelen (Menü 141). 9,5
Deutschland Rheinhessen Boxheimer Hof Blanc de Noir Spätburgunder 2017 6,50 2018 - 2022 Juni 2021: Hier kommt die pure Sommerfrische und erfüllt den gesmaten Mund und Rachenraum. Super lecker, super süffig. Lemonfresh zu einem top Preis ! 9,5
Deutschland Rheinhessen Keller Riesling - Dalsheimer Hubacker - G Q - Trocken 1998 11,50 1998 - 2013 letzte Flasche getrunken 2010; dunkel gelber, öliger Wein, Duft nach Zitrone, intensiver Geschmack 9,5
Deutschland Rheinhessen Keller Riesling - Dalsheimer Hubacker - G Q - Trocken 1999 15,34 2009 genialer Wein; letzte Flasche getrunken 2011: schönes strohgelb, leichte Säure, leider kein Duft mehr. 9,5
Deutschland Sachsen Schwarz, Martin Roter Riesling, Wolkenberg   2015 18,00 2016 - 2020 Mai 2016: Super‎ Weißwein, volles Volumen, frisch, lang. Bester Wein im 2016er Schwarz Test. 9,5
                   
France Loire Bourgeois, Henri Sancerre Blanc D'Antan   2014 42,00 2016 - 2024 Mai 2017: Überraschung !! Phantastisch komplexer und frischer Sauvignon Blanc. Rein, harmonisch, spicy. Könnte ich immer weiter trinken. 9,5
France Loire Bourgeois, Henri Les Cotes aux Valets   2015 52,00 2018 - 2025 April 2018: Reiner Sauvignon Blanc der nur so vor Frische strotzt. Intensive Beerennase, komplex und frisch im Mund. Leider sehr teuer. 9,5
France Loire Le Clos du Caillou Les Safres - Blanc Chateauneuf-Du-Pape 2018 47,30 2019 - 2028 März 2019: Cuveé aus 40% Grenache blanc, 30% Roussanne & 30% Clairette. Frisch, geschmeidig, lang. Super komplexe Noten nach Zitrone, Bergamotte (kennte ja heute jeder aus den moderen Fassbrausen;-), kandierte helle Früchte. Die pure Kaminabendpower. Geil. Sollte für mind 10J lagerfähig sein. Hier gilt - wie so oft - wenn perfkete Bedingungen vorliegen, sollte die Lagerfähigkeit weit drüber hinaus gehen. 9,5
France Rhone Perrin - Chateau Beaucastel Coudoulet de Beaucastel Blanc 2019 24,90 2021 - 2029 Feb 2021: Wir sind ja schon seit Jahren Coudoulet Fans. Und so wurden wir auch von diesem Exemplar in Weiss nicht enttäuscht. Der 2019er glänzt in einem klaren goldgelb mit grüngoldenen Reflexen. Die Nase ist angenehm aromatisch mit Noten von Zitrusfrüchten und Ingwer. Im Mund ist dieser Weisse intensiv, komplex, saftig und weich mit Aromen von Aprikose und Mango. Harmonisch, cremig & Lang. Bei dem Preis eine echte Alternative zum weißen Chateau-Neuf. 9,7
France Rhone Perrin - Chateau Beaucastel Chateauneuf-du-Pape - Blanc   2015 69,00 2017 - 2025 Mai 2017: Hammermäßiger Weißwein. Fruchtbombe, cremig, super intensiv. 9,8
France Rhone Perrin - Chateau Beaucastel Chateauneuf-du-Pape - Blanc   2017 79,80 2019 - 2027 Der Hit von der Weinmesse im Kölner Weinkeller von 2017 liegt jetzt wieder in unserem Keller. / Dez 2019: Aprikose, Mango. Komplex und weich. Fast unendlich lang. Viel intensiver und ausdrcksstärker als das Pendant vom Weingut Clos des Pape. 9,8
France Sauternes Chateau d´Yquem Chateau d´Yquem 1er Cru Supérieur Classé 1999 128,00 (375ml) 2015 - 2070 März 2017: Duftet und schmeck intensiv nach Portwein. Aprikose, dick, hochkonzentriert, voll, lang, morbide. 9,7
                   
Griechenland Chalkidiki 
Tzikas Family Winery Chardonnay
  2019 25,00 2020 -2023 Aug 2021: Der Wein riecht nach einer frisch geöffneten Tüte Gummibärchen und Baguettekruste. Dezent buttrig, Honig und leichtes Lakritz...ein insgesamt angenehmer, süffiger Wein mit einem abgefahrenen Geschmack. Der Wein hat nix mit den bekannten Chardonnay Noten zu tun. Ein absolut spannender und für den Mitteleuropäer völlig ungewöhnlicher Wein. Die Reben sind erst 18 Jahre alt. Man darf gespannt sein, wie sich die Qualität der kommenden Jahrgänge entwickeln wird. 9,5
Griechenland Pelepones
Mega Spileo CUVÉE III Cuvee White   2017 8,00 2018 - 2021 April 2017: Die Cuvee aus Malagousia, Assyrtiko & Chardonnay zeigt eine super frische und zugleich komplex würzige Nase. Gartenkräuter, Blumenwiese, gepaart mit dezenter Säure machen dies einen ungewöhlich süffigen Sommerwein. 9,5
                   
Italien Abruzzen
Cantina Frentana Donna Greta, Pecorino   2016 9,00 2017 - 2020 Der Pecorino gehört zur Serie Le Selezioni, und somit zu den Top Produkten von Frentana. Toller Körper, ausgewogene Mineralität, fruchtig, süffig, frisch, dezente Vanille. Ein perfekter Begleiter zu unserem frischen Fisch und auf unserer Tour der bis jetzt beste Pecorino. 9,4. Bezogen auf unser Preis-Genuss-Verhältnis erhöhen wir auf 9,5. 9,5
Italien Bolgehri Monteverro Vermentino   2017 14,00 2018 - 2021 Mai 2018: 100% Vermentino ausgebaut im Stahltank. Von diesem Wunderbaren Sommerwein werden 30000 Flaschen produziert. Tolle Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. Der Wein ist sofort mit voller Präsenz in Nase und Mund. Birne, Banane, Zitrusfrüchte, Paprika. Weich, rund, leichte und angenehme Säure, spritzig. - Ungewöhnlicher Wein, spannend und lecker. Idealer Sommerterassenwein. 9,5
Italien Bolgehri Monteverro Chardonnay   2016 76,90 2017 - 2024 März: Aktuell finden wir den 2016er noch besser als den 2015er. Noch mal dichter als sein Vorgänger. Die Aromen sind messerscharf erkennbar. Eine pure Fruchtbombe. 9,5
Italien Friaul Magnàs (Azienda Agricola) Sauvignon Blanc   2016 16,90 2017 - 2021 März 2018: Super intensive Nase (Holunder, grüner Paprika, etwas Minze). Rund und geschmeidig. Super frisch. Super lecker. 9,7
Italien Sizilien Planeta Chardonnay Ulmo   2018 22,00 2019 - 2026 Okt 2019: Ausgebaut für 10 Monate in französischer Eiche und 1 Jahr auf der Flasche. Verdammt intensive Nase. Geiles Mundgefühl. Vanille, Butter und dezente Banane. Nicht süß. Ein ganz feiner Wein. 9,5
Italien Sizilien Planeta Allemanda Noto   2018 10,00 2019 - 2022 Okt 2019: Ein reiner Muskateller. Der Wein ist irre frisch und bietet für den Preis schier unendlichen Spaß. Gekühlt genossen ist er ein toller Sommerwein. 9,5
                   
Neuseeland Wairarapa Johner Estate Sauvignon Blanc - Overtüre - Wairarapa tr 2018 12,00 2018 - 2019 Nov 2018: Ein Wein zum sofort trinken, aber was für einer! Extreme Frische, Heu, Pfirsich. Super präsent in Mund und Nase. Was für ein Spasswein! 9,6
Neuseeland Wairarapa Johner Estate Chardonnay - Lime Hill   2016 30,00 2017 - 2026 Sept 2017: Der erste Jahrgang des neuen Lime Hill (Kalk Hügel) präsentiert sich noch etwas ruppig, ist aber schon chardonnay-lecker. Rauh, ungeschliffen, wild. Mal sehen wie er sich in unserem Keller entwickelt. 9,0 / Mai 2020: Nach 4 Jahren ist es soweit. Der Wein präsentiert sich in dunklem, klaren strohgelb. In Nase und Mund empfangen einen intensive Aromen nach Banane und Vanille. 9,5 9,5
                   
Österreich Kamptal Bründlmayer Grüner Veltliner   2017 14,90 2018 - 2022 Nov 2018: Aprikose, Mango, frisch, saftig, tolle Säure, lecker. 9,5
Österreich Kremstal Ecker - Eckhof Roter Veltliner - Ried Steinberg   2016 20,00 2017 - 2024 Mai 2017: Der Rote V ist nicht mit dem Grünen Veltliner verwandt. Süffig, rund, geschmeidig, saftig, salzig. Genusswein für das Sofa. Toll. 9,6
Österreich Steiermark Tement Sauvignon Blanc - Zieregg Grosse Steiermark Lage 2011 50,00 2012 - 2021 März 2019: Wir springen 6 Jahre zurück. Unglaublich wie sich der Wein in dieser Zeit entwickelt hat. Ein Paradebeispiel dafür, dass es sich immer lohnt geduldig zu sein und diesem tollen Getränk Zeit zu lassen. Der 2011er ist alles das was der 2017er auch schon ist, jedoch um ein vielfaches intensiver. Extreme Würze, extrem lecker ! 9,5
Österreich Steiermark Tement Sauvignon Blanc - Zieregg Grosse Steiermark Lage 2007 50,00 2008 - 2019 März 2019: Wir sind absolut sprachlos. Ein perfekt ausgebauter, perfekt gereifter und perfekt gelagerter SB. Voll, extrem voll im Volumen. Die Aromen springen uns an, dicht ohne Ende. Was für ein geiles Teil. Für uns ein ganz seltenes Erlebnis, das wir so schnell nicht vergessen werden. 9,9
Österreich Angebaut in Slowenien Tement - Domaine Ciringa Sauvignon Blanc - Fosilni Breg Reserve 2015 18,00 2016 - 2024 März 2019: Extreme Steigerung zum "einfachen" Fosilni Breg. Viel dichter und fester. Mineralität und Salzigkeit, gepaart mit Zitrus und Birne. 9,2. / Starker Sauvignon Blanc zu einem super Preis. Daher erhöhen wir auf 9,5. 9,5
Österreich Steiermark Tement Morillon - Sulz Erste Lage 2017 28,00 2018 - 2027 März 2019: Ein Wein zum ausflippen. Aus für ein irrer Duft bläst einem da förmlich durch die Nasenlöcher. Die Quitte ist schon wieder dabei, Marille, kompakt und intensiv, mineralisch und lang. Einfach alles auf einmal. Geil. 9,7
Österreich Steiermark Tement Morillon - Zieregg Erste Lage 2017 50,00 2018 - 2027 März 2019: Der Morillon Sulz war schon ein echtes Hammergetränk. Zum Zieregg wird noch einemal ein echter Q-Sprung sichtbar. Irre dicht das Zeug. 9,9. Leider springt der Preis auch enorm hoch. 9,7
Österreich Steiermark Tement Sauvignon Blanc - Zieregg - IZ  Reserve 2012 100,00 2016 - 2025 März 2019: Aus 16 Parzellen wird muschelkalk-, korellenkalk- und kalkmergelhaltiges Lesegut geerntet. Die Trauben werden intrazellulär vergoren. Dh von den entrappten Trauben werden nur die Unversehrten ohne Druck gelagert, so dass der Gärprozess in der geschlossenen Traube stattfindet. Erst nach ca 100 Tagen wird das dann vergorene Lesegut gepresst und ein Eichenfässern gelagert. Erst nach 5 Jahren wird der SB dann von der Hefe getrennt und auf Flaschen gezogen. Das Ergebniss von diesem irren Aufwand: Ein Traum ! Einen so dichten und krftvollen SB hatten wir bis dato noch nie auf der Zunge. 10,0
Österreich Thermenregion Krug Die Vollendung   2017 28,00 2018 - 2025 Dez 2018: Irre dicht und irre lang. Reifes Obst und Vanille, exotoische Früchte, stoffig, würzig. Sau lecker. Maskulin. 10,0 Punkte für eine Weisswein. Eine Seltenheit ! 10,0
Österreich Wien Wieninger Grüner Veltliner Nussberg 2005 12,00 2006 - 2020 Was ist das denn für ein Wein. Nusseberg 2005, auf deutsch: 13 Jahre alt und kein bischen müde. Wir sind zum ersten mal an diesem Morgen sprachlos! Ein "einfcher" Ortswein, der am Ende doch nicht nur einfach ist, sondern auch im hohen Alter extrem geil ist. Für den Nußberg gilt damit, dass er erst nach Jahren der Flaschenreife sein volles Potential entfaltet. 9,7
Österreich Wien Wieninger Gemischter Satz Ried Rosengartel 2017 29,00 2018 - 2027 5 Sorten vereint dieser Gem Satz (GV, WB, Neuburgunder, R, Traminer). Ausgebaut wurde erst 4 Mo im Holz und anschl 4 Mo in Stahl. Eine ungewöhnliche Reihenfolge. Der Wein hat eine geile Nase und ist dicht und schier unedlich lang ! Der Wahnsinn ! 9,8
Österreich Wien Wieninger Wiener Gemischter Satz - Nussberg   2013 19,96 2016 - 2020 Mai 2017: Süffig, fruchtig, herb. Für uns endlich male eine tolle Alternative zum Riesling. Herber und weniger Citusfrucht, aber spannend und lecker. 9,5
Österreich Wien Wieninger Gemischter Satz Ried Ulm - Nussberg 2017 25,00 2018 - 2027 Hier sind sogar 9 Rebsorten enthalten, die auf einem sehr kalkreiche, fossilen Boden wachsen. Der ist auch sehr geil, kommt für uns aber im direkten Vgl nicht ganz an die geschmackliche Vielfalt des Ried Rosengartel ran. Auch bleib uns der 2013er Nussberg besser in Erinnerung. Insg muss das nicht ungewöhlich sein, da ein gem Satz per Definition jedes Jahr anders schmecken muß. 9,5
Österreich Wien Wieninger Riesling Wiener 2017 11,00 2018 - 2022 Der Riesling kommt auch vom Bisamberg und wird daher durch Kalk und Lös dominiert. Geschmacklich unterscheidet er sich gewalting von allen mir bekannten deutschen  Rieslingen. Ananas und Zitrus dominieren. Die Nase kommt insg völlig anders und ungewöhlich spannend rüber. Geil, anders, Wien Wein. 9,5
Österreich Wien Wieninger Riesling Ried Rosengartel 1ötw 2017 36,00 2018 - 2027 Ein absoluter Hammerriesling !! Hier würden wir rein geschamcklich eine 9,8 vergeben. Leider ist der Tropfen sehr teuer, so dass wir uns auf 9,6 einigen. 9,6
Österreich Wien Wieninger Chardonnay Grand Select 2016 48,00 2017 - 2026 Der Chardonnay ist dann mal eine echte Wucht. Zitrus, Steinobst, Kokus, helles Schokolade, irre dicht. Oder einfach nur Geil !! 9,8
Österreich Wien Wieninger Chardonnay Grand Select 2012 48,00 2013 - 2022 Bei dem Gesöff sind wir einfach nur sprachlos !! 10,0
                   
Portugal Douro Quinta Nova Grainha White Resreva   2017 15,15 2018 - 2022 Juni 2018: Schön gekühlt kommt diese Cuveé aus Viosinho, Gouveio und Rabigato einfach perfekt rüber. Sehr süffig, sehr lecker, perfekter Sommer Terrassenwein. Quitte, Birne, Vanille, wunderbar eingebettete Mineralität, dezente florale Noten. Er erinnert spontan an den Chat Sauvage aus dem Rheingau, nur ist er viel leichter. 9,5. Wg des Preis ist es eine sensationelle 9,7 . Da soll mal einer sagen das DouroTal kann nur Rot ! 9,7
                   
Spanien Mallorca

Oliver Moragues

Blanc   2019 14,00 2020 - 2024 Malle 2020: Verkostet auf dem Weingut. Sensationell dichte Cuveé aus Viognier, Sauvignon blanc und Prensal blanc. Geschmacklich erinnert uns der Wein mit seinem intensiven Duft nach tropischen Früchten, Quitte und Vanille an einen im Holzfass ausgebauten Chardonnay. Sau lecker. Muss aber in 2 bis mx 3 Jahren genossen werden. 9,6 / Aug 2021: Der Weisse von Oliver Moragues begeistert und schon seit Jahren und göhrt zur festen Standardgröße bei jedem Malle Urlaub und mittlerweile auch zu Hause in D zum festen Programm, wenn es um Sommerfrische und super Trinkigkeit geht. Süffig, cremig, kräutrig, frisch. 9,6
Spanien Valencia

Bodegas Los Frailes

Blanc de Trilogia Cosecha 2014 10,00 2015 - 2019 Mai 2016: Ein absolut ungewöhnlicher Weißwein aus Spanien. Zum einen eine extrem ungewöhnliche Traubenkombination und daraus resultierend ein völlig überraschendes Geschmackserlebnis.
Irre und völlig unerwartete Duftkombination‎. Super intensiv und dicht in Nase und Mund. Dazu der Preis – ein absoluter Hammer. Perfekt.
9,5
                   
Südafrika Coastal Region Springfontein Pinotage - Terroir Selection   2013 17,95 2017 - 2023 Okt 2020: Der Spätburgunder wächste auf kalkhaltigem Gelände, wird von Hand gelesen und in gebrauchten Barriques in Zweit- und Drittfüllung ausgebaut. Das Ergebnis ist ein ungewöhlicher Pinot, der so gar nicht in das typische Bild deutscher Spätburgunder passt. Wir finden Pflaume, Schokolade und Haselnuss. Thorsten die Spürnase macht mich darauf aufmerkasam, dass der Wein zu Beginn durch eine intensive Rauchnote in der Nase doniniert wird. Und er hat mal wieder Recht ! 9,7
Südafrika Durbanville Diemersdal Sauvignon Blanc Winter Ferment 2018 18,50 2019 - 2023 März 2019: Die Trauben des Winter Ferment werden gepresst und 3h auf der Haut stehen gelassen. Anschliessend wird der Traubenmost für 4 Monate bei -20°C eingefroren. Erst danach darf der Most ferig gären. 2017 wurde dieser Wein zum ersten Mal aufgelegt. Das Ergebnis: Ein super dichter und aromatischer Sauvignon Blanc. Grapefruit, Stachelbeeren, mineralisch lecker. 9,5
Südafrika Durbanville Diemersdal Sauvignon Blanc - Wild Horseshoe Skin Fermented 2018 31,89 2019 - 2023 März 2019: Der nächste hochklassige Sauvignon Blanc. Extrem dicht und voluminös. Konzentrierte Quitte, perfekte eingebundenes Tannin. 9,6
Südafrika Durbanville Diemersdal MM Louw Sauvignon Blanc   2018 24,50 2019 - 2023 März 2019: Tropische Früchte, gepaart mit schöner Mineralität. Sehr geschmeidig und ausgewogen. 9,6
Südafrika Stellenbosch Spier Seaward - Chardonnay   2018 10,95 2019 - 2022 März 2019: Mit der Seaward Kollektion hat Spier eine neue Kollektion meernaher Weine herausgebracht. Der Wein wird in 300l Holzfässern ausgebaut. Mit dem Chardonnay ist Spier hier ein absolut geiler Wein gelungen.  9,5
Südafrika Stellenbosch Spier 21 Gables - Chenin Blanc   2017 16,99 2018 - 2021 März 2019: Aprikose, tropische Früchte, Vanille. Rund und cremig. Was für ein geiles Zeug. Eine ganze Stufe intensiver als der Signature Chenin.  9,7
Südafrika Stellenbosch Spier Frans K. Smit White Blend   2017 59,95 2018 - 2027 März 2019: Benannt nach dem langjährigen Kellermeister von Spier. Wie beim Creative Block 2 handelt es sich um eine Cuveé aus Sauvignon Blanc (80%) und Sémillon (20%), allerdings ausgebaut in Eiche. Weich, ausballanciert, trotzdem dicht und super ausdrucksstark. Holunderblüten, dezent kräutrig, ein Hauch Vanille. Die kalkhaltigen Böden bringen die passende Mineralität in den Wein. Teuer. 9,7
                   
 Ungarn  Tokaji Vega Sicilia Oremus Tokaji Aszu 3 Puttonyos Desertwein 2002 25,50 2007 - 2021 Okt 2017: Der absolute Wahnsinn. Super dichter Stoff. Baden im Beerenkorb. Süß und geschmeidig zugleich. Honig, Rosinen, feine Süsse, verschwenderisches Bouquet. / Dez 2017: Tolles Dunkelgold. Intensives Aroma nach Quitte, Aprikose und Honig. Lang anhaltende Süße. Sau lecker. 9,8 / Juni 2020: Scharf an der Kante. Erste Portnoten sind in Nase und Mund erkennbar. Ansonsten ist der Dessertwein aus dem Hause Vega Vega Sicila durch überbordende Pfirsichnoten geprägt. Insgesamt geht der Wein schon fast in einen Likör über. Oder vielleicht auch eher in einen Portwein. Erstaunliche Nase. Trotz des Alters immer noch sehr frisch, auch wenn wir im Hintergrund deutliche Ledernoten verspüren. 9,5.
9,5
                   
USA Napa Valley Rombauer Carneros - Chardonnay Trocken 2015 38,50 2017 - 2023 Okt 2017: Typischer Chardonnay. Haselnüsse, Aprikose. Kommt in allen Noten perfekt rüber. Intensiv und süffig. Toll. 9,5
USA Washington State Chateau St Michelle Eroica - Riesling   2015 24,90 2016 - 2025 März 2017: Genialer Riesling. Frisch, Citrus, intensiver Duft. Schmeckt unbedingt nach mehr !! 9,5